Home » Berufsorientierung

Berufsorientierung

Berufsorientierung im Rahmen der schulischen Bildung dient dem Ziel, individuelle Stärken und Interessen zu erkennen, Begabungen und Ressourcen zu fördern und dazu passende berufliche Perspektiven zu entwickeln.

Unser gemeinsames Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler in der Entwicklung ihrer Ausbildungsfähigkeit zu unterstützen. Erste Schritte beginnen bereits ab der 5. Klasse aufsteigend. Hier konzentrieren wir uns auf die Förderung von wichtigen Basiskompetenzen, die auch für den späteren beruflichen Alltag wichtig sind: Stärkung der Ich – Kompetenz und des Selbstwertgefühls, Teamfähigkeit, Entwicklung von Problemlösungsstrategien, Umgang mit Misserfolg und Durchhaltevermögen.

Daher gibt es im Jahrgang 5 das Sozialprojekt „Wir sind Klasse“ und aufsteigend weitere Bausteine zum sozialen Lernen. Mit der Teilnahme am Zukunftstag können die Schülerinnen und Schüler bereits erste Eindrücke vom Berufsleben erfahren. Weitere Schritte sind z. B. Kompetenzfeststellungsmaßnahmen, individuelle Beratungsgespräche und Berufsinformationstage. So durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig vom Schulzweig verschiedene Maßnahmen und Praktika während ihrer Schulzeit.

InfoTruck von NiedersachsenMetall: Leine-Schüler konnten im Livestream Beruf kennenlernen:

Quelle: Stiftung NiedersachsenMetall, Treffpunkt Technik in der Schule 01/2021